Zum Hauptinhalt springen

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) OGS Förderschule + integrierte Erziehungshilfe (23 - 28 Std./Woche)

 

Du möchtest die Synergien von OGS + integrierter Erziehungshilfe am Standort Schule weiterentwickeln?
Du wünschst dir im Offenen Ganztag eine gute Verzahnung von Vor- und Nachmittag? 
Du plädierst für eine inklusive Haltung im Schulsystem?

 

Zur Bereicherung der Teams unserer OGS mit integrierten Erziehungshilfen (HzE) an der Schule am Rheingarten, der Astrid-Lindgren-Schule in Bonn und der Gutenbergschule in Sankt Augustin
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt sowie zum 01.08.2022

Sozialarbeiter (m/w/d)

oder Erzieher (m/w/d) in Teilzeit (23 - 28 Stunden/Woche, Montag – Freitag)

 

Deine Aufgaben:

  • Begleitung der Kinder im Gruppen-Alltag, beim Mittagstisch und bei den Hausaufgaben
  • Planung und Durchführung pädagogischer Angebote, auch in Kleingruppen
  • Umsetzung des pädagogischen Konzepts der OGS + Integrierten Erziehungshilfen (HzE)
  • Partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Akteur:innen des Schullebens und des Jugendamtes
  • Ansprechpartner:in für Fachkräfte des Jugendamtes im Rahmen der HzE-Fallarbeit
  • Lösungsorientierte Elternarbeit
  • Aktive Teilnahme an Teamsitzungen, Erziehungsplanung und Supervision
  • Dokumentation und Berichtswesen 

 

Dein Profil:

  • Sozialpädagoge (m/w/d) oder vergleichbares abgeschlossenes Studium, z.B. in Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft, Heilpädagogik, Kindheitspädagogik oder staatl. anerk. Erzieher (m/w/d)
  • Erfahrung in der Arbeit mit verhaltensoriginellen Kindern im Grundschulalter
  • Möglichst Erfahrungen in den Hilfen zur Erziehung
  • Hands-on-Mentalität sowie „Über-den-Tellerrand-Sehen und Denken“
  • Selbstständige, strukturierte, zielorientierte und verantwortliche Arbeitsweise
  • Ein Lächeln, ein offenes Ohr, Humor sowie eine grundlegende Freude und Herzlichkeit im Umgang mit den Kindern, den Personensorgeberechtigten und dem Team
  • Interesse an Netzwerkarbeit und Kooperation an der Schnittstelle Jugendhilfe und Schule

 

Wir bieten Dir:

  • Eine vielfältige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Eine an den Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des DPWV orientierte Vergütung
  • Interne Fortbildungsmöglichkeiten, Supervisionen sowie Weiterbildungsförderung
  • Aktive Unterstützung bei Herausforderungen, die mit einem Arbeitsort- und Jobwechsel verbunden sind, auch in Form eines Ausgleichs finanzieller Nachteile
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Einen Zuschuss zum Jobticket für den ÖPNV
  • Betriebsevents wie Farmfest, zentrale interne Fortbildung und Jahresabschlussfeier
  • Eine systemisch-orientierte Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien, Duz-Kultur und Möglichkeiten der Mitarbeiter:innenbeteiligung

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Bitte sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail als PDF-Dokument (max. Größe 10 MB) unter Angabe der Kennziffer SP06HzE_22 und wie Du auf uns aufmerksam geworden bist an bewerbung(at)jugendfarm-bonn.de.

Anschrift für Bewerbungen:
Jugendfarm Bonn e.V.
Fachbereich Hilfen zur Erziehung
Holzlarer Weg 18
53229 Bonn-Pützchen


Wir freuen uns auf Dich!


Bitte habe Verständnis dafür, dass wir per Post eingesandte Bewerbungen nicht zurücksenden können. Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren findest du hier: http://www.jugendfarm-bonn.de/aktuelles/stellenangebote/datenschutzhinweis.html

Bewerbung schicken
E-Mail senden