Gruppenangebot für Kinder aus psychisch belasteten Familien

Ziel des Gruppenangebotes soll es sein, Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren aus psychisch belasteten Familien zu stärken und zu entlasten. In einer Gruppe von bis zu 10 Kindern nutzen wir jeglichen FreiRaum, der es den Kindern erleichtert, sich mit Gleichaltrigen austauschen, über ihre Gefühle und Bedürfnisse zu sprechen und kraftgebende Erfahrungen zu sammeln. Die Kinder sollen mithilfe von altersgerechten Informationen und Erklärungen über psychische Gesundheit und Erkrankungen erfahren, dass sie nicht verantwortlich sind für die elterliche Beeinträchtigung und deren Handlungen. In diesem Rahmen darf auch das Erleben von Freude und Leichtigkeit nicht fehlen, zu dem u.a. auch Besuche auf dem Farmgelände mit all seinen Möglichkeiten wie dem Tierbereich oder dem Bauspielplatz beitragen werden.

Die Gruppe trifft sich ab dem 02.11.2023 jeweils donnerstags von 16 bis 18 Uhr in der Sebastianusstraße 9 in Bonn-Pützchen. Das Angebot läuft über 12 Termine. In den Ferien findet das Angebot nicht statt. Die Gruppe wird von zwei erfahrenen sozialpädagogischen Fachkräften (m/w) mit therapeutischer Zusatzausbildung angeleitet.

Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos!

Das Angebot ist auch offen für Kinder, bei deren Eltern (noch) keine medizinische Diagnose vorliegt.

 

Auf einen Blick

Wann: immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr

Start: 02.11.2023

Dauer: 12 Termine

Ort: Sebastianusstraße 9, 53229 Bonn

 

 

Dieses Projekt wird gesponsort von der Hermann-Reifferscheidt-Stiftung und Sterntaler Bonn e.V.  – herzlichen Dank!