Zum Hauptinhalt springen

Pädagogische Leitung (m/w/d) OGS Förderschule + integrierte Erziehungshilfe (33 - 38 Std./Woche)

 

Du möchtest die Synergien von OGS und integrierter Erziehungshilfe am Standort Schule weiterentwickeln?
Du wünschst dir im Offenen Ganztag eine gute Verzahnung von Vor- und Nachmittag?
Du plädierst für eine inklusive Haltung im Schulsystem?

 

Zur Bereicherung der Teams unserer OGS mit integrierten Erziehungshilfen in Bonn (Schule am Rheingarten Beuel) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sozialpädagoge (m/w/d) als pädagogische Leitung

in Fast-Vollzeit (33 - 38 Stunden/Woche, Montag – Freitag)

 

Deine Aufgaben:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung des päd. Konzepts der OGS mit integrierten Erziehungshilfen
  • Dienst- und Fachaufsicht über die zugeordneten Mitarbeiter:innen
  • Partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Akteur:innen des Schullebens und des Jugendamtes
  • Qualitätssicherung und fachliche Gesamtverantwortung unter Einbezug des Leitbildes der Jugendfarm
  • Aktive und kooperative Mitarbeit in Gremien des Trägers, der Stadt und des Jugendamtes
  • Ansprechpartner:in für Eltern, Mitarbeiter:innen und Fachkräfte des Jugendamtes
  • Leitung von Teamsitzungen und aktive Teilnahme an Erziehungsplanung und Supervision
  • Dienstplangestaltung, Dokumentation und Berichtswesen
  • Begleitung der Kinder im Gruppen-Alltag, beim Mittagstisch und bei den Hausaufgaben

 

Dein Profil:

  • Sozialpädagoge (m/w/d) oder vergleichbares abgeschlossenes Studium, z.B. in Sozialer Arbeit Erziehungswissenschaften, Kindheitspädagogik
  • Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit verhaltensoriginellen Kindern im Grundschulalter und der Hilfen zur Erziehung
  • Leitungserfahrung erwünscht
  • Kenntnis der aktuellen Entwicklungen im Bereich der Kooperation von Jugendhilfe und Schule und den Hilfen zur Erziehung
  • Selbstständige, strukturierte, zielorientierte und verantwortliche Arbeitsweise
  • Hohe kommunikative Fähigkeiten
  • Sicherer Umgang mit den Standard Microsoft Office-Anwendungen
  • Systemische Grundausbildung oder Bereitschaft zu Systemischer Weiterbildung

 

Wir bieten Dir:

  • Eine vielfältige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Eine an den Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des DPWV orientierte Vergütung
  • Aktive Unterstützung bei Herausforderungen, die mit einem Arbeitsort- und Jobwechsel verbunden sind, auch in Form eines Ausgleichs finanzieller Nachteile
  • Interne Fortbildungsmöglichkeiten und Supervisionen sowie Weiterbildungsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Einen Zuschuss zum Jobticket für den ÖPNV
  • Betriebsevents wie Farmfest, zentrale interne Fortbildung und Jahresabschlussfeier
  • Eine systemisch-orientierte Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien, Duz-Kultur und Möglichkeiten der Mitarbeiter:innenbeteiligung

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Bitte sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail als PDF-Dokument (max. Größe 10 MB) unter Angabe der Kennziffer SP06HzE_20 und wie Du auf uns aufmerksam geworden bist an bewerbung(at)jugendfarm-bonn.de.

Anschrift für Bewerbungen:
Jugendfarm Bonn e.V.
Fachbereich Jugendhilfe und Schule
Holzlarer Weg 18
53229 Bonn-Pützchen


Wir freuen uns auf Dich!


Bitte habe Verständnis dafür, dass wir per Post eingesandte Bewerbungen nicht zurücksenden können. Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren findest du hier: http://www.jugendfarm-bonn.de/aktuelles/stellenangebote/datenschutzhinweis.html

Bewerbung schicken
E-Mail senden