Zum Hauptinhalt springen

Pädagogische Fachkraft oder Studierende (m/w/d) ab 4. Semester Soziales Lernprojekt OGS Gotenschule (11 Std./Woche)

 

Zur Entwicklung und Durchführung eines Projekts mit dem Schwerpunkt soziales Lernen suchen wir an unserer Offenen Ganztagsschule Gotenschule in Bonn-Plittersdorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sozialpädagoge (m/w/d)

in Teilzeit (11 Stunden/Woche von Montag – Freitag)

Deine Aufgaben:

  • Planung und Durchführung pädagogischer Angebote mit dem Schwerpunkt soziales Lernen
  • Förderung des sozialen Miteinanders der Kinder in der Gruppe
  • Einzelförderung und Förderung in Kleingruppen in Bezug auf pandemiebedingte Entwicklungserschwernisse
  • Aktiver Austausch mit Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeiter:innen
  • Initiierung weiterer Projekte zur Förderung des sozialen Lernens

 

Dein Profil:

  • Staatl. anerkannte:r Erzieher, Sozialpädagoge, Pädagoge, Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder
  • Vergleichbares abgeschlossenes Studium, z.B. in Erziehungswissenschaft, Heilpädagogik, Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik oder Bildungswissenschaften oder
  • Studium der sozialen Arbeit ab dem vierten Fachsemester und Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter
  • Hands-on-Mentalität sowie „Über-den-Tellerrand-Sehen und Denken“
  • Organisationstalent, die nötige Ruhe in trubeligen Situationen und Verantwortungsbereitschaft
  • Ein Lächeln, ein offenes Ohr, Humor sowie eine grundlegende Freude und Herzlichkeit für die Kinder, die Personensorgeberechtigten und das Team

 

Allgemeine Rahmenbedingungen:

  • Teilzeit (11 Stunden/Woche), auch als Werkstudentenvertrag möglich
  • Regelmäßige Kernarbeitszeit von Montag bis Freitag, überwiegend am späten Vormittag und frühen Nachmittag
  • Vergütung orientiert an den Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des DPWV
  • Arbeitsvertrag zu Beginn befristet mit großem Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit

 

Wir bieten Dir:

  • Eine breitgefächerte Tätigkeit in einem engagierten Team mit kollegialer, freundlicher Arbeitsatmosphäre
  • Interne Fortbildungsmöglichkeiten und Supervisionen sowie Weiterbildungsförderung
  • Zuschuss zum Jobticket für den ÖPNV
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebsevents wie Farmfest, zentrale interne Fortbildung und Jahresabschlussfeier
  • Eine systemisch-orientierte Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien, Duz-Kultur und Möglichkeiten der Mitarbeiter:innenbeteiligung

 

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Bitte sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail als PDF-Dokument (max. Größe 10 MB) unter Angabe der Kennziffer SP03JuSchu und wie Du auf uns aufmerksam geworden bist an bewerbung(at)jugendfarm-bonn.de.

Anschrift für Bewerbungen:
Jugendfarm Bonn e.V.
Fachbereich Jugendhilfe und Schule
Holzlarer Weg 18
53229 Bonn-Pützchen


Wir freuen uns auf Dich!


Bitte habe Verständnis dafür, dass wir per Post eingesandte Bewerbungen nicht zurücksenden können. Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren findest du hier: http://www.jugendfarm-bonn.de/aktuelles/stellenangebote/datenschutzhinweis.html

Bewerbung schicken
E-Mail senden