Jugendfarm Bonn e.V. Jugendfarm e.V Logo

Menu
Förderung durch die Fachkräfteoffensive des BMFSFJ
.

Förderung durch die Fachkräfteoffensive des BMFSFJ

BMFSFJ Die Jugendfarm bildet auch aus! Denn es ist uns wichtig, unseren Teil zur Fachkräfteförderung und deren Gewinnung beizutragen. Hierfür haben wir uns im vergangenen Jahr um eine Förderung über das Bundeprogramm „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher: Nachwuchs gewinnen, Profis binden“ bemüht, und sind seit Beginn des Ausbildungsjahres 2019/2020 mit dabei. Gleich zwei Auszubildende sowie die dazugehörige Praxisanleitung werden über das Bundesprogramm gefördert, und wir freuen uns sehr über diese Bereicherung an unseren Standorten Astrid-Lindgren-Schule sowie Farm am Holzlarer Weg.

Durch die Ausbildung bei uns möchten wir Fachkräfte gewinnen und dazu beitragen, eine gute und qualitativ hochwertige Betreuung für alle Kinder in unserer Obhut sicher zu stellen. Bei dem Bundesprogramm unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Bundesländer und die Träger dabei, pädagogische Fachkräfte zu gewinnen, die Ausbildung zu verbessern und gut qualifizierte Fachkräfte im Beruf zu halten und ihre Kompetenzen zu stärken. Der Bund stellt modellhaft Mittel zur Vergütung von Auszubildenden bereit. Außerdem wird in die Qualität der Ausbildung investiert sowie berufliche Entwicklungsperspektiven für erfahrene Fachkräfte geschaffen.

Mehr Informationen sind hier zu finden: https://fachkraefteoffensive.fruehe-chancen.de/

.

xxnoxx_zaehler