Jugendfarm Bonn e.V. Jugendfarm e.V Logo

Menu
Erziehungsbeistandschaften
.

Erziehungsbeistandschaften

Was kann ich mir unter einer Erziehungsbeistandschaft vorstellen?
Neben der Sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH), gibt es ein weiteres Angebot unter unseren ambulanten Hilfen. Die sogenannte Erziehungsbeistandschaft, kurz EB, können Sie für Ihr Kind beim Jugendamt beantragen. Die EB richtet sich als eine Form der flexiblen Hilfe an Sie als Familie, Sie bekommen „Beistand“ bei der Erziehung eines Kindes.

Auf die Förderung und Stärkung Ihres Kindes kommt es an
Die Hilfe kommt somit zunächst direkt Ihrem Kind zugute. Es wird je nach Alter und Bedarf im Freizeitbereich, bei sportlichen Aktivitäten oder zu Beispiel auch im Rahmen von Therapien motiviert, aktiviert und von unseren Fachkräften begleitet. Wir trainieren mit Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn neue, alltagspraktische Herausforderungen anzugehen und zeigen ihnen, je nach Alter, Wege zur Gestaltung des eigenen Alltags auf. Dabei fördern und stärken wir gleichzeitig das Selbstbewusstsein, die Selbstständigkeit und die Eigenverantwortlichkeit des Kindes. Darüber hinaus erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Lösungsansätze und entwickeln Verhaltensalternativen bei schwierigen, problembehafteten familiären Situationen und Themen.

.

xxnoxx_zaehler